PD Dr. Köck als einziger deutscher Teilnehmer zur internationalen Präsentation des modernsten Knie-Revisions-Prothesensystems in Hamburg

PD Dr. Köck als einziger deutscher Teilnehmer zur internationalen Präsentation des modernsten Knie-Revisions-Prothesensystems in Hamburg eingeladen.

 

Die MedArtes Gemeinschaftspraxis und Privatklinik Neutraubling (Orthopäden in Regensburg) mit den Filialpraxen in Mallersdorf-Pfaffenberg (Orthopäden in Landshut) und Wörth an der Donau (Orthopäden in Straubing) sowie einer eigenen Belegabteilung in der Kreisklinik Wörth an der Donau ist eines der führenden orthopädisch-chirurgischen Behandlungszentren im Raum Oberpfalz und Niederbayern. Das Team aus hoch spezialisierten Ärzten hat sich einem ganzheitlichen Gesundheitskonzept verschrieben, in dem der Patient im Mittelpunkt steht. Der Patient profitiert von modernster Medizin, höchsten Qualitätsstandards und einem individuellen Behandlungskonzept vom Orthopäden in Regensburg. MedArtes in Regensburg verfolgt seit über 15 Jahren konsequent das Ziel der ständigen Qualitätsverbesserung in der Patientenversorgung. Dies wird durch die langjährige Zertifizierung aller Praxisstandorte, des ambulanten OP-Zentrums mit zwei Operationssälen und der Privatklinik in Neutraubling (nähe Regensburg) sowie einer Zertifizierung zum Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung und einzigem zertifizierten Fußzentrum Ostbayerns und Regensburgs erreicht. Das konservative Spektrum der MedArtes-Praxen in Regensburg und Umgebung umfassen den kompletten Bereich der orthopädischen Diagnostik und Therapie. Neben zwei digitalen Röntgenplätzen, über modernste Ultraschall- und Durchleuchtungsanlagen bis hin zur radiären und fokussierten Stoßwellentherapie kann das gesamte Spektrum ambulanter, konservativer Orthopädie für Regensburg und Umgebung, Unfallchirurgie in Neutraubling und plastisch-ästhetischer Behandlung (Plastische Chirurg in Regensburg – Dr. Conz) angeboten werden. Angefangen bei der Untersuchung und Behandlung der Säuglingshüften, über manualtherapeutische Verfahren, orthopädischer Schmerztherapie bis hin zu moderner Knorpeltherapie ist die konservative Behandlung für jedes Alter unsere wichtigste Aufgabe. Bei angeborenen oder erworbenen Fehlstellungen der unteren Extremität wird korrigierenden und gelenkerhaltenden Operationen stets der Vorzug gegeben. Wenn erforderlich kommen dabei vor allem bei kniegelenknahen Korrekturen modernste, computergestützte Planungs- und OP-Techniken (CAD-CAM Technologie) zum Einsatz.

Orthopädie in Regensburg / Orthopädie in Landshut / Orthopädie in Straubing:

Dr. med. Harrer (Orthopäde in Regensburg), Dr. med. Schrafstetter (Orthopäde in Regensburg), Dr. med. Hartmann (BG Arzt in Neutraubling, Orthopäde in Regensburg, Orthopäde in Straubing), Dr. med. Köck (Orthopäde in Regensburg), Dr. med. Conz (Plastischer Chirurg in Regensburg), Dr. med. Götz (Orthopäde in Regensburg)

nsatz.

Hochkarätige Publikation zur hohen Variabilität der Knie-Anatomie – Arbeitsgruppe

Hochkarätige Publikation zur hohen Variabilität der Knie-Anatomie – Arbeitsgruppe der Sportklinik Stuttgart, Harvard Medical School Boston und MedArtes Klinik Neutraubling (PD Dr. Köck)

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30762689/

Die MedArtes Gemeinschaftspraxis und Privatklinik Neutraubling (Orthopäden in Regensburg) mit den Filialpraxen in Mallersdorf-Pfaffenberg (Orthopäden in Landshut) und Wörth an der Donau (Orthopäden in Straubing) sowie einer eigenen Belegabteilung in der Kreisklinik Wörth an der Donau ist eines der führenden orthopädisch-chirurgischen Behandlungszentren im Raum Oberpfalz und Niederbayern. Das Team aus hoch spezialisierten Ärzten hat sich einem ganzheitlichen Gesundheitskonzept verschrieben, in dem der Patient im Mittelpunkt steht. Der Patient profitiert von modernster Medizin, höchsten Qualitätsstandards und einem individuellen Behandlungskonzept vom Orthopäden in Regensburg. MedArtes in Regensburg verfolgt seit über 15 Jahren konsequent das Ziel der ständigen Qualitätsverbesserung in der Patientenversorgung. Dies wird durch die langjährige Zertifizierung aller Praxisstandorte, des ambulanten OP-Zentrums mit zwei Operationssälen und der Privatklinik in Neutraubling (nähe Regensburg) sowie einer Zertifizierung zum Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung und einzigem zertifizierten Fußzentrum Ostbayerns und Regensburgs erreicht. Das konservative Spektrum der MedArtes-Praxen in Regensburg und Umgebung umfassen den kompletten Bereich der orthopädischen Diagnostik und Therapie. Neben zwei digitalen Röntgenplätzen, über modernste Ultraschall- und Durchleuchtungsanlagen bis hin zur radiären und fokussierten Stoßwellentherapie kann das gesamte Spektrum ambulanter, konservativer Orthopädie für Regensburg und Umgebung, Unfallchirurgie in Neutraubling und plastisch-ästhetischer Behandlung (Plastische Chirurg in Regensburg – Dr. Conz) angeboten werden. Angefangen bei der Untersuchung und Behandlung der Säuglingshüften, über manualtherapeutische Verfahren, orthopädischer Schmerztherapie bis hin zu moderner Knorpeltherapie ist die konservative Behandlung für jedes Alter unsere wichtigste Aufgabe. Bei angeborenen oder erworbenen Fehlstellungen der unteren Extremität wird korrigierenden und gelenkerhaltenden Operationen stets der Vorzug gegeben. Wenn erforderlich kommen dabei vor allem bei kniegelenknahen Korrekturen modernste, computergestützte Planungs- und OP-Techniken (CAD-CAM Technologie) zum Einsatz.

Orthopädie in Regensburg / Orthopädie in Landshut / Orthopädie in Straubing:

Dr. med. Harrer (Orthopäde in Regensburg), Dr. med. Schrafstetter (Orthopäde in Regensburg), Dr. med. Hartmann (BG Arzt in Neutraubling, Orthopäde in Regensburg, Orthopäde in Straubing), Dr. med. Köck (Orthopäde in Regensburg), Dr. med. Conz (Plastischer Chirurg in Regensburg), Dr. med. Götz (Orthopäde in Regensburg)

 

PATIENTENFORUM – GELENKERKRANKUNGEN

Termin ist der 28. März 2019 um 18:30 Uhr

Ort: Essenbach ESKARA Tagungszentrum, Tagungsraum 1 (Savigneux-Platz 4 84051 Essenbach)

 

Patient im Focus der Spezialisierung – MedArtes-ÄrzteTeam mit Schwerpunkt Gelenkerkrankungen

Die MedArtes Gemeinschaftspraxis und Privatklinik Neutraubling mit der Filialpraxis in Mallersdorf-Pfaffenberg und eigener Belegabteilung in der Kreisklinik Wörth an der Donau ist eines der führenden orthopädisch-chirurgischen Behandlungszentren im Raum Oberpfalz und Niederbayern. Das Team aus hoch spezialisierten Ärzten hat sich einem ganzheitlichen Gesundheitskonzept verschrieben, in dem der Patient im Mittelpunkt steht. Der Patient profitiert von modernster Medizin, höchstem Qualitätsstandard und einem individuellen Behandlungskonzept.

MedArtes verfolgt seit über 15 Jahren konsequent das Ziel der ständigen Qualitätsverbesserung in der Patientenversorgung. Dies wird durch die Zertifizierung zum Endoprothesenzentrum und Fußzentrum erreicht.

Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung – EPZ Max

Seit dem Jahr 2014 sind wir in Zusammenarbeit mit der Kreisklinik Wörth an der Donau und dem MVZ Orthopädie Straubing als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung offiziell zertifiziert. Somit gehört das Endoprothetikzentrum zu den 16 führenden Zentren in Bayern für den künstlichen Hüft- und Kniegelenkersatz. Die Zertifizierung zum Endoprothetikzentrum ist nur durch Nachweis umfangreicher Qualitätsmerkmale, hohen Struktur- und Erfahrungskriterien zu erreichen. Alle im Zentrum tätigen Hauptoperateure müssen jahrelange große Erfahrung in der Endoprothetik nachweisen. In der MedArtes Gemeinschaftspraxis sind dies der stellvertretende Leiter des Zentrums, Privatdozent Dr. Köck, Dr. Schrafstetter (Ärztliches Qualitätsmanagement) und Dr. Hartmann (D-Arzt/Unfallarzt der BG).

Sämtliche Abläufe von der ersten ambulanten Vorstellung über die Überprüfung der Indikation, OP-Planung, Durchführung der Erstimplantation von Hüft- und Kniegelenken, Individualprothetik bis hin zur komplexen Wechsel-Operation, Nachbehandlung und Nachsorge sind standardisiert und garantieren eine gleichbleibend hohe Versorgungsqualität.

Das erste und einzige zertifizierte Fußzentrum Ostbayerns

Ergänzend zum Endoprothesenzentrum wurde im September 2016 das neu gegründete Fußzentrum Ostbayern mit seinen Standorten in der MedArtes Orthopädisch – Unfallchirurgische Gemeinschaftspraxis und Privatklinik Neutraubling, der Kreisklinik Wörth an der Donau und dem MVZ Orthopädie Straubing als bisher siebtes Zentrum für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie in Deutschland und als erste Einrichtung in ganz Ostbayern erfolgreich zertifiziert.

Bundesweit haben sich wegen der hohen Anforderungen nur knapp 20 Einrichtungen an der Pilotphase der Zertifizierung nach den Vorgaben der Deutschen Assoziation für Fuß und Sprunggelenkchirurgie (DAF) beteiligt. Auch im Großraum Regensburg, Straubing und Landshut gibt es bisher keine weitere Praxis oder Klinik, die diese Zertifizierung erfolgreich durchgeführt hat. Damit unterscheidet sich die offizielle Bezeichnung als zertifiziertes Fußzentrum entscheidend von anderen, selbst ernannten „Fußzentren“, die diesen Begriff zwar häufig verwenden, aber keinen anerkannten Zertifizierungsprozess durchlaufen haben. Die im Zentrum tätigen Hauptoperateure müssen jahrelange große Erfahrung in der Speziellen Fußchirurgie nachweisen und vorab bereits als zertifizierte Fußchirurgen durch die Fachgesellschaften (DAF/GFFC) ausgezeichnet worden sein.

In der MedArtes Gemeinschaftspraxis und Privatklinik Neutraubling sind die Leiter des Zentrums, Privatdozent Dr. Jürgen Götz und Privatdozent Dr. Franz Köck (Fußspezialisten in der Focusliste 2016-2018, jeweils Leiter der Fußambulanz der Orthopädischen Uniklinik Regensburg/Bad Abbach 2004-2018, Rheumaorthopädie- und Diabetesfuß-Spezialisten), der stellvertretende Leiter Dr. Schrafstetter (Rheumaorthopädie-Spezialist, Ärztliches Qualitätsmanagement) und Dr. Harrer (Sporttraumatologie).

 

Die Ärzte der MedArtes Gemeinschaftspraxis Neutraubling/Mallersdorf-Pfaffenberg stellen sich mit Fachvorträgen zu ihrem jeweiligen Spezialgebiet, Hüfte, Knie, Fuß, Sprunggelenk, darunter auch Erkrankungen der Schulter (Dr. Harrer – Hygienebeauftragter Arzt) und Hand (Dr. Conz) im ESKARA-Tagungszentrum in Essenbach vor. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit, im persönlichen Gespräch Fragen an den jeweiligen Hauptoperateur zu stellen.

 

Termin ist der 28. März 2019 um 18:30 Uhr

Ort: Essenbach ESKARA Tagungszentrum, Tagungsraum 1 (Savigneux-Platz 4 84051 Essenbach)

Die MedArtes Gemeinschaftspraxis und Privatklinik Neutraubling (Orthopäden in Regensburg) mit den Filialpraxen in Mallersdorf-Pfaffenberg (Orthopäden in Landshut) und Wörth an der Donau (Orthopäden in Straubing) sowie einer eigenen Belegabteilung in der Kreisklinik Wörth an der Donau ist eines der führenden orthopädisch-chirurgischen Behandlungszentren im Raum Oberpfalz und Niederbayern. Das Team aus hoch spezialisierten Ärzten hat sich einem ganzheitlichen Gesundheitskonzept verschrieben, in dem der Patient im Mittelpunkt steht. Der Patient profitiert von modernster Medizin, höchsten Qualitätsstandards und einem individuellen Behandlungskonzept vom Orthopäden in Regensburg. MedArtes in Regensburg verfolgt seit über 15 Jahren konsequent das Ziel der ständigen Qualitätsverbesserung in der Patientenversorgung. Dies wird durch die langjährige Zertifizierung aller Praxisstandorte, des ambulanten OP-Zentrums mit zwei Operationssälen und der Privatklinik in Neutraubling (nähe Regensburg) sowie einer Zertifizierung zum Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung und einzigem zertifizierten Fußzentrum Ostbayerns und Regensburgs erreicht. Das konservative Spektrum der MedArtes-Praxen in Regensburg und Umgebung umfassen den kompletten Bereich der orthopädischen Diagnostik und Therapie. Neben zwei digitalen Röntgenplätzen, über modernste Ultraschall- und Durchleuchtungsanlagen bis hin zur radiären und fokussierten Stoßwellentherapie kann das gesamte Spektrum ambulanter, konservativer Orthopädie für Regensburg und Umgebung, Unfallchirurgie in Neutraubling und plastisch-ästhetischer Behandlung (Plastische Chirurg in Regensburg – Dr. Conz) angeboten werden. Angefangen bei der Untersuchung und Behandlung der Säuglingshüften, über manualtherapeutische Verfahren, orthopädischer Schmerztherapie bis hin zu moderner Knorpeltherapie ist die konservative Behandlung für jedes Alter unsere wichtigste Aufgabe. Bei angeborenen oder erworbenen Fehlstellungen der unteren Extremität wird korrigierenden und gelenkerhaltenden Operationen stets der Vorzug gegeben. Wenn erforderlich kommen dabei vor allem bei kniegelenknahen Korrekturen modernste, computergestützte Planungs- und OP-Techniken (CAD-CAM Technologie) zum Einsatz.

Orthopädie in Regensburg / Orthopädie in Landshut / Orthopädie in Straubing:

Dr. med. Harrer (Orthopäde in Regensburg), Dr. med. Schrafstetter (Orthopäde in Regensburg), Dr. med. Hartmann (BG Arzt in Neutraubling, Orthopäde in Regensburg, Orthopäde in Straubing), Dr. med. Köck (Orthopäde in Regensburg), Dr. med. Conz (Plastischer Chirurg in Regensburg), Dr. med. Götz (Orthopäde in Regensburg)

 

Search

+