Über Dr. med. Josef Harrer

Facharzt für Orthopädie

Facharzt für Orthopädie

Sportmedizin • Chirotherapie

Beleg- und Konsiliararzt

Hygienebeauftragter Arzt

 

Spezialist für arthroskopische Kniegelenks-, Schultergelenks-und Sprunggelenkschirurgie
Behandlung von Sportverletzungen bei Profi- und Freizeitsportlern

Ein breites Netzwerk mit hervorragenden Physiotherapeuten und Fitnesstrainern ist für Dr. Harrer ebenso selbstverständlich wie stetige Weiterbildung und Lehrtätigkeit in Sportphysiotherapiekursen (Eden Reha Donaustauf) und im Lehrstab des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Als ehemaliger Hochleistungssportler (Leichtathletik) verfolgt Dr. med. Josef Harrer vor allem die hochprofessionelle Betreuung von Sportverletzungen und Sportschäden bei Profi- und Freizeitsportlern. Dazu gehören nicht nur modernste Behandlungsverfahren und Operationstechniken, sondern auch eine kompetente Betreuung nach operativen Eingriffen oder Therapieentscheidungen.
Die operative Spezialisierung auf Arthroskopien des Kniegelenkes, Schultergelenkes und Sprunggelenkes bürgt für moderne Behandlungsstrategie und -erfolg.

  • Studium der Medizin in München (Ludwig Maximilian Universität)
  • Approbation 1991
  • Promotion 1993
  • Weiterbildung in Orthopädie (KIinikum Passau)
  • Handchirurgie (Chirurgische Universitätsklinik LMU München)
  • Plast. Chirurgie (Klinikum r. d. Isar München)
  • Facharzt seit April 1997
  • Niederlassung seit 01.07.1997 in Neutraubling
  • Belegarzt in der Kreisklinik Wörth a. d. Donau seit November 2004
  • Zusatzbezeichnungen: Sportmedizin, Chirotherapie, Hygieneberatender Arzt
  • Mitglied in der Dt. Gesellschaft für Orthopädie/orth. Chirurgie (DGOOC)
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Arthroskopie (AGA)
  • Mitglied der Dt. Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC) seit 1993
  • Bund Deutscher Chirurgen (BDC)
  • 1991 bis 2016 Dozent im Bayerischen Leichtathletikverband
  • von 2002 bis 2007 Mannschaftsarzt in der 2. Fußball-Bundesliga (SV Wacker Burghausen)
  • Von 2007 bis 2013 Mannschaftsarzt der Deutschen Junioren-Fußballnationalmannschaften (EM- und WM-Teilnehmer) U 18 – U 21
  • Lehrstabsmitglied im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB)
  • Ab Herbst 2016 Mannschaftsarzt der Nationalmannschaft im Deutschen Leichtathletikverband (DLV)
  • Lehrstabsmitglied „Sportphysiotherapie“ im Eden Reha Zentrum Donaustauf (Inh.: Klaus Eder)

Kontakt aufnehmen: