(8) Akupunktur

Spezielle Schmerztherapie – Multimodales Therapiekonzept/Naturheilverfahren
Akupunktur - TCM

Akupunktur als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist mittlerweile auch in der westlichen Medizin anerkannt. Die Akupunkturbehandlungen die wir Ihnen anbieten, sind nach der Lehre von den 5 Elementen oder nach den BaGang Kriterien, nach den Achsen oder der tendinomuskulären Meridiane konzipiert.

Bei chronischen Schmerzpatienten stellt sich häufig eine Leere oder Kältesymptomatik ein. Im Rahmen der TCM ist dafür die Therapie mit MOXA angebracht, eine Wärmetherapie, bei der bestimmte Schmerzpunkte gezielt erhitzt werden. Eine viel praktizierte Methode der chinesischen und japanischen Medizin.

Neben den klassischen TCM-Methoden behandeln wir Sie auch mit Hilfe der Mikrosystem-Akupunktur. Hier werden die Nadeln in kleinen Arealen, wie den Ohren oder den Händen, gesetzt. Dort sind besonders viele Bezugspunkte zu anderen Körperregionen, die mittels Setzen der Nadeln beeinflusst werden können.

Bei neurologischen Erkrankungen setzen wir zudem auf die Yamamoto Neue Schädelakupunktur (YNSA). Wie der Name verrät, ist der Kopf der Ort für die Nadel.

Für Kinder und besonders sensible Patienten haben wir eine Alternative: die Laserakupunktur. Die entsprechenden Punkte werden bei dieser Methode mit einem Laserstrahl stimuliert. Ein absolut schmerzfreies Verfahren.